aclipp news

Ab jetzt gibt es "Tags" in aclipp 🎉

zurück

Endlich sind sie da: Die neuen aclipp Tags! 🎉 Viele User haben lange auf den Launch hingefiebert. Heute können wir sie euch ganz stolz präsentieren.

Mithilfe dieses neuen Features könnt ihr noch aussagekräftigere Reports erstellen und erhaltet einen besseren Überblick. Doch wie funktioniert das und wie kannst du die Tags in aclipp sinnvoll für deine Kunden einsetzen? Das verrate ich dir in den nächsten 2 Minuten:

Tags kundenindividuell erstellen

Tags können auf Kundenebene erstellt werden und sind immer kanalübergreifend. So hast du die Möglichkeit,  genau auf die Bedürfnisse deiner Kunden einzugehen. Dabei kannst du Tags zum Beispiel für verschiedene Kampagnen, Artikelgruppen, Themen oder viele weitere Anwendungsfälle verwenden.

Erstellt sind sie mit nur wenigen Klicks und können dann sofort für alle Clippings und Reports verwendet werden.

Clippings kategorisieren

Bereits bestehende oder neue Clippings können dann mit diesen Tags verschlagwortet werden. So ist es möglich, die einzelnen Clippings ganz einfach einer Kampagne oder einer Artikelgruppe zuzuordnen ohne dafür extra eine Metrik erstellen zu müssen.

Diese Tags kannst du bei den Clippings jederzeit wieder entfernen oder andere hinzufügen.

Reports auf Tag-Basis erstellen

Möchtest du jetzt beispielsweise einen Report für eine deiner Kampagnen oder nur für eine bestimmte Artikelgruppe erstellen, kannst du im aclipp Report-Generator ganz einfach nach diesen Tags filtern. Dann werden in deinem individuellen Report nur die Clippings platziert, welche mit dem/n ausgewählten Tag/s versehen wurden.

Die Tags sind außerdem immer in den Reports auf der Clipping-Detailseite enthalten, sodass auch hier auf einen Blick klar wird, wie die Medienbeobachtungen klassifiziert werden können.

So kannst du also noch schneller aussagekräftigere Reports erstellen. Außerdem sind jetzt Reports zu Kampagnen, Themen, Artikelgruppen & Co. auch auf Knopfdruck möglich 😍

Worin liegt der Unterschied zu den Metriken?

Viele unserer User haben zur Kategorisierung der Clippings bisher individuelle Metriken genutzt - welchen Vorteil bieten denn jetzt die Tags? 🤔

Metriken dienen mehr der Erfolgmessung deiner PR-Arbeit und sollen den Wert einer Medienbeobachtung sowohl quantitativ als auch qualitativ messen. Außerdem werden Metriken kanalspezifisch erstellt und können daher zum Beispiel für Print- und Online-Clippings variieren. Einige der aclipp Standard-Metriken werden sogar automatisch auf Knopfdruck befüllt.

Selbstverständlich sind die Metriken auch im Report enthalten, kannst nach diesen aber nicht filtern.

Tags hingegen sollen deine Clippings kategorisieren und dir einen besseren Überblick verschaffen bzw. die Erstellung von Reports erleichtern. Dafür werden die Tags kanalübergreifend angelegt und unterscheiden sich so nur von Kunde zu Kunde, nicht aber beispielsweise zwischen Print- und Online-Clippings. Mit welchem Tag ein Clipping versehen wird, entscheidest du immer selbst und vergibst die Schlagworte manuell.

Beim Erstellen eines Reports kannst du dann nach diesen Tags filtern und so ganz individuelle Reports auf Knopfdruck erstellen 🚀

Sarah Amler

Digital Process & Marketing Manager

Sarah ist bei aclipp zuständig für das Performance Marketing, alle Social Media Aktivitäten und das digitale Onboarding in unserer Software.
Bleibe auf dem Laufenden
Danke! Bitte checke dein Postfach um die Newsletter-Anmeldung zu bestätigen.
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Kann es sein, dass du schon in unserem Verteiler bist?

Mehr Artikel von uns

News

Insights

Unsere TOP Insights aus dem neuen Whitepaper

Wie digital ist Österreichs PR-Branche? Welche digitalen Produkte schaffen einen Mehrwert? Worauf kommt es bei der PR-Digitalisierung an?

Jetzt lesen
Startup-Life

In einer Woche von der Idee zur Einzelhandelsrevolution

Wie unser Nebenprojekt Terminshopping den Einzelhandel revolutioniert. Als Click & Meet beschlossen wurde, entwickelten wir bereits die App.

Jetzt lesen
Startup-Life

Bachelorarbeit bei aclipp

Welche Erfahrungen habe ich in meinen ersten Wochen StartUp-Life gesammelt? Wie ist es eine Bachelorarbeit bei aclipp zu schreiben?

Jetzt lesen