Startup-Life
Startup-Life

Das erste große Teamevent nach Corona

zurück

Seit dem letzten Teamevent in Wien sind mehr als 1,5 Jahre vergangen. Inzwischen ist viel geschehen. Damals haben wir das erste Mal die aclipp Customer Journey erarbeitet, um genau zu verstehen, wie Marketing, Sales und Customer Service entlang des Weges aufgebaut sein müssen. Die Software war noch ein MVP und die ersten Kunden schon an Board. Jetzt ging es darum den Grundstein zur Skalierung zu legen.


Das Motto: Team, Team, Team

Für unser zweites Teamevent war uns wichtig nach unzähligen Homeoffice-Tagen die Zeit zusammen zu genießen und neue Dinge zu erleben. So fiel die Wahl schenll auf eine idyllische Hütte in Tirol mitten in den Bergen und nur einen Katzensprung vom Achensee entfernt. Die urige Unterkunft hatte den perfekten Flair, um gemütliche Abende zu verbringen und in einem ganz anderen Setting kreative Ideen zu entwickeln.


Eine Überraschung von Anfang bis Ende

Das gesamte Teamevent war eine Überraschung: Nur die drei Gründer wussten Bescheid, alle anderen erfuhren die Aktivitäten immer erst wenige Minuten davor. Los ging’s am Achensee mit einer Snack-Tüte, die half, den Aufstieg zur Alm zu bewältigen. Oben angekommen konnten wir bei einem leckeren Kaiserschmarren den aufkommenden Regen aussitzen, um danach zu unserer Unterkunft zu fahren.


Bei Adrenalin vergisst man schnell den Alltag

Um endlich wieder richtig abschalten zu können, haben wir alle das erste Mal eine Tubing-Tour unternommen: Mit einem aufgeblasenen Reifen ging’s im Wildwasser eine Gebirgsfluss hinunter. Wie unser Tour-Guide Herwig meinte “Ihr müsst arbeiten, immer hart arbeiten (mit den Händen paddeln) und vorausschauend fahren”. Ständig musste man den passenden Weg durch die Strömungen und Steine suchen, alle Gedanken drehten sich nur darum, nicht mit dem Reifen umzukippen. Danach ging es weiter zum Mountain-Kart fahren – mit einem Dreirad den halben Berg hinunter driften. Hier waren wir noch mehr im Element und konnten den Alltag vollends hinter uns lassen.


Bereit für neue Herausforderungen

Am letzten Tag ging es an den Achensee zum Volleyball spielen und SUP fahren. In drei Tagen haben wir viel zusammen erlebt, konnten wieder Energie tanken und uns entspannt im Team austauschen. Auch wenn das Teamevent völlig anders war als damals in Wien – es war genau das Richtige nach 1,5 Jahren Homeoffice. Wir freuen uns auf die nächste Reise!

Raphael Buchberger

CEO und Mitgründer, aclipp

Bleibe auf dem Laufenden
Danke! Bitte checke dein Postfach um die Newsletter-Anmeldung zu bestätigen.
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Kann es sein, dass du schon in unserem Verteiler bist?

Mehr Artikel von uns

News

aclipp news

Wahnsinn, was 2021 in aclipp alles passiert ist!

Wahnsinn, was die aclipp Community im Laufe diesen Jahres alles mit aclipp bewegen konnte: Da wird es Zeit ein Resümee zu ziehen.

Jetzt lesen
Case Study

Wie Krauts PR ihr Reporting revolutioniert hat

Krauts konnte durch aclipp massiv Zeit sparen und die Agentur-Performance um 15% steigern.

Jetzt lesen
Insights

Wieso muss ein CEO nicht auf Social Media aktiv sein?

Immer mehr CEOs versuchen erfolgreiche Social-Media-Präsenzen aufzubauen. Warum das auch nach hinten losgehen kann erklärt Marie-Christine.

Jetzt lesen