Case Study
Case Study

Wie Krauts PR ihr Reporting revolutioniert hat

zurück
30
Stunden mehr Zeit im Monat
15%
mehr Agenturperformance
❤️
Deutlich zufriedenere Kunden

Über Kraus PR

Krauts PR ist eine der renommiertesten PR-Agenturen im Bereich Sports, Outdoor und  Lifestyle mit Standort in München. Die Agentur begeistert jährlich viele Millionen Endverbraucher mit kreativen on- und offline Kommunikationsmaßnahmen über alle Medienkanäle hinweg und unterstützt so derzeit insgesamt 15 Kunden. Diese Ergebnisse werden aktuell mit sechs PR- und Social Media Spezialisten ermöglicht.

Warum eine neue Software?

Krauts PR möchte aufgrund fundierter  Datenanalyse gemeinsam mit den Kunden strategisch nachhaltige Entscheidungen bzgl. der einzusteuernden Kommunikationsmaßnahmen treffen. So können die verschiedenen PR-Maßnahmen stetig  verbessert und an die gesteckten Ziele  angepasst werden.

Die täglich PR-Arbeit wird durch regelmäßige Clipping-Reports transparent gestaltet. Das Speichern der Clippings, das Anreichern mit relevanten Daten und Kennzahlen sowie das Erstellen von PR-Reports nahm monatlich über 70 Stunden in Anspruch. Zeit, die für wirklich wertschöpfende Kreativarbeit fehlte.

"Unsere Prozesse waren bereits relativ gut und wurden mehrfach optimiert. Doch ohne digitale Maßnahmen stießen wir trotzdem an unsere Kapazitätsgrenzen. Deshalb suchten wir nach einer Software, die den gesamten Clipping- und Reporting- Prozess vereint sowie automatisiert."

Thomas Briel, Geschäftsführer & Inhaber, Krauts PR

Was hat aclipp nun gebracht?

  • 30 Stunden Reporting gespart
    Clippings werden mit wenigen  Klicks gespeichert und automatisch mit passenden KPIs versehen. So können relevante Reports jederzeit in wenigen Minuten erstellt werden.
  • Steigerung der Agentur-Performance um 15 %
    Die eingesparte Zeit wird nun in kreative PR- und Marketingaktionen, Content-Creation sowie die Pflege und Erweiterung des Netzwerks investiert.
  • Deutlich zufriedenere Kunden
    Die Reports sind transparent, klar strukturiert und leicht verständlich. Zudem sind sie individuell an die Ziele und Vorgaben der Kunden angepasst.
Revolutioniere jetzt auch deine PR Arbeit!
Sarah Amler

Digital Process & Marketing Manager

Sarah ist bei aclipp zuständig für das Performance Marketing, alle Social Media Aktivitäten und das digitale Onboarding in unserer Software.
Bleibe auf dem Laufenden
Danke! Bitte checke dein Postfach um die Newsletter-Anmeldung zu bestätigen.
Oops! Da ist etwas schief gelaufen. Kann es sein, dass du schon in unserem Verteiler bist?

Mehr Artikel von uns

News

aclipp news

Wahnsinn, was 2021 in aclipp alles passiert ist!

Wahnsinn, was die aclipp Community im Laufe diesen Jahres alles mit aclipp bewegen konnte: Da wird es Zeit ein Resümee zu ziehen.

Jetzt lesen
Insights

Wieso muss ein CEO nicht auf Social Media aktiv sein?

Immer mehr CEOs versuchen erfolgreiche Social-Media-Präsenzen aufzubauen. Warum das auch nach hinten losgehen kann erklärt Marie-Christine.

Jetzt lesen
Insights

Sind KPIs im PR-Bereich überhaupt aussagekräftig?

Uwe hat uns verraten, in welchen Trends er großes Potenzial sieht und wie man die Ergebnisse der PR-Arbeit aussagekräftig messen kann.

Jetzt lesen